WCV-Fuxenringkneipe

Am 12. November fand die alljährliche Fuxenringkneipe des Würzburger Cartellverbandes auf unserem Haus statt. Hier hatten die Füxe Gelegenheit unter Beweis zu stellen, was sie können: Vor einer Corona von 60 Cartellbrüdern und unterstützt von den Füxen der anderen WCV-Verbindungen schlug Bbr. Maximilian Kriwet mit Bravour seine erste Kneipe. Neben den Mitgliedern der Würzburger Cartellverbindungen …

weiterlesen …

Verbindungsfahrt nach Weimar

In diesem Semester haben wir uns für die klassische Aktivenfahrt ein neues Konzept ausgedacht. Anstatt in eine typische Universitätsstadt zu fahren und eine andere Verbindung zu besuchen, machten wir uns auf den Weg nach Thüringen, genauer gesagt nach Weimar auf. Die Philister waren Bbr. Dankmar Zeumer v/o Quax und Bbr. …

weiterlesen …

Couleurdamenstammtisch

Bei der Planung des Semesterprogramms ist die Idee gereift, unseren Couleurdamen einen Stammtisch zu widmen, bei dem deren Wünsche in die Gestaltung mit einfließen sollten. Die Damen waren von der Idee gleich begeistert und wir kamen überein, dass es an dem Abend um Wein und Essen gehen solle. Die Chargen …

weiterlesen …

WCV-Chargen 2016/17

Im Amtsjahr 2016/17 haben wir den Vorsitz im Würzburger Cartellverband (WCV) inne. Der Vorstand sieht wie folgt aus: Vorsitzender Bundesbruder Michael Hieronymus Studiengang: Wirtschaftswissenschaften (Bachelor), Wirtschaftsinformatik (Master) Geburtsdatum: 08.02.1992 Verbindung: K.D.St.V. Gothia-Würzburg Rezeption: 03.10.2011 Chargen: OVS, X, XX Schriftführer Bundesbruder Tobias Weyler Studiengang: Katholische Theologie Geburtsdatum: 19.10.1988 Verbindung: K.D.St.V. Staufia zu Bonn, K.D.St.V. …

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel trifft sich in Köln

„Prost! Die Kulturgeschichte des Trinkens“ Am 17. September 2016, dem großen Kölner Protestsamstag gegen Ceta und TTIP, Abschaffung des Bargeldes, die Totale Überwachung, für die Freiheit für Falun usw., zeigte der Rheinisch-Westfälische Gothenzirkel Farbe in Köln. Bei einer angenommenen Teilnehmerzahl allein der Großdemonstration von 45 000 erscheint die vor Ort …

weiterlesen …

15 Jahre Freundschaftsverhältnis mit e.s.v. KÖStV Austria-Wien

Die besondere Verbindung, die wir mit unserer Freundschaftsverbindung, der K.Ö.St.V. Austria-Wien im ÖCV pflegen, existiert länger als das im Jahr 2001 geschlossene Verhältnis. Auch im vergangenen Semester war die Freundschaft topaktuell und wird immer noch von beiden Seiten durch zahlreiche Begegnungen gelebt. Vor allem durch meine Arbeit als Auslandsreferent im …

weiterlesen …

GG – Gothia golft

Auf Einladung unseres lieben Bbr. AH Martin Oechsner v/o MÖ, durften wir am 11.06. auf dem Würzburger Golfplatz die Schläger schwingen. Nachdem sich alle 10 Bundesbrüder mit Oechsner-Bier Mut angetrunken hatten, wurde der perfekte Abschlag trainiert. Trotz des regnerischen Wetters war die Motivation hoch, einen Tiger-Woods-gleichen Abschlag zu schaffen. Wenngleich …

weiterlesen …

21. Gothenreise

Was weiß man ohne nachzuschlagen von Piemont? Dass Turin die Hauptstadt ist, dort das Grabtuch Christi verwahrt und Juventus immer wieder italienischer Fußballmeister wird; dass es Wein und Trüffel gibt und dass Piemont irgendetwas mit der Vereinigung Italiens zu tun hat. Um dieses Wissen zu erweitern und zu vertiefen, führten unser Bbr. …

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel trifft sich in Bonn

Nach kurzer Vorbereitung und Terminabstimmung hatte Bbr. Markus Knemeyer v/o  Knecko zum Gothentreffen am 23. April 2016  geladen. Die Runde war zwar nicht besonders groß, aber inhaltvoll.  Ganz besonders gilt es zu erwähnen, dass Bbr. Richard Baumann mit seiner lieben Frau und Tochter zu den Teilnehmern gehörte. Großen Respekt, nachdem er …

weiterlesen …

Ausflug nach Verdun

„Es gibt keine Hoffnung auf ein paar Stunden Ruhe, in Verdun gibt es das nicht. Wir sind in die Erde eingetreten, sie hat uns absorbiert, wir kleben auf ihr, um den Tod zu vermeiden, der überall lauert.“ Fernand Léger, französischer Frontsoldat, 1916. Am 21. Februar 1916 begannen die kaiserlich-deutschen Truppen …

weiterlesen …

Drei-Verbände-Fuxenwochenende

Das traditionelle Drei-Verbände-Fuxenwochenende wurde in diesem Jahr vom Zentralkomitee des Schweizerischen Studentenvereins in Schaffhausen vom 11. – 13. März ausgerichtet. Dafür reisten rund 50 CVer, ÖCVer und StVer aus allen Ecken der drei Länder an, um die verbandsübergreifende Freundschaft zu leben. Das Programm begann am Freitagabend mit einem Spezialitätenessen im …

weiterlesen …