Warum Gothia?

Gothia im WS-13-14Während man sich an der Universität die fachliche Kompetenz erarbeitet, gewährleistet eine funktionierende Verbindung wie Gothia den optimalen Rahmen, um sich soziale Kompetenz, d.h. Teamfähigkeit, Menschenkenntnis, Offenheit und Sensibilität gegenüber anderen Menschen und Meinungen anzueignen. Darüber hinaus bietet eine Korporation die Möglichkeit zur lebenslangen lebendigen Freundschaft und stellt auf der Grundlage eines Lebensbundes den Kontakt zwischen den Generationen her. Nicht zuletzt fördert das gemeinsame Organisieren und Erleben eines aktiven Verbindungslebens die Fähigkeit zu motivieren und zu begeistern, welche für das Berufsleben unerlässlich ist.

Fabian: (Biologie, rez.: 20.10.2010)

Fabian Imdahl„Verbindungsstudenten… komisches Volk, die laufen mit ihren komischen Bändchen rum, saufen und fechten den ganzen Tag“ Das war mein erster Gedanke als ich mich relativ kurzfristig um eine Wohnung in Würzburg bemühen musste.

Kommentare sind geschlossen