Rückblick 2021

„Der gordische Knoten ist geplatzt!“ – mit diesen Worten leiteten wir als Redaktion das Editorial unseres zum Wintersemester erschienenen (internen) Nachrichtenblattes ein. Wir kanalisierten darin die Euphorie, die nun zum Jahresende einen herben Rückschlag erlitten hat. In der Tat ließen die diesjährigen Entwicklungen Hoffnung auf eine baldige Normalisierung zu. Passend…

weiterlesen …

Fuxenfahrt nach Bonn

Die Fuxenfahrt, das Highlight des Wintersemesters 21/22 für uns Füxe! Dieses Mal sollte es nach Bonn gehen und gerne folgten wir dieser Einladung. Nach einer vergnügten Hinfahrt bezogen wir Quartier auf dem Haus der K.D.St.V. Staufia zu Bonn im CV, denn deren Kneipsaal sollte unsere Unterkunft für die bevorstehenden, kurzen…

weiterlesen …

Von der Rebe bis ins Glas – Couleurdamenabend mal anders

In den vergangenen Semestern hat es sich eingependelt, dass die Conseniores am Couleurdamenabend ihr Können in der Küche unter Beweis gestellt und uns mit verschiedensten Köstlichkeiten verwöhnt haben. Nicht zuletzt wegen meiner Kochkünste habe ich in diesem Semester mit dieser fast schon entstandenen Tradition gebrochen. Am diesjährigen Couleurdamenabend stand nicht…

weiterlesen …

Frühschicht und Rorategottesdienst

Auch in diesem Semester sollte der katholische Glaube eine wesentliche Rolle in unserem Programm einnehmen. Neben den traditionell gesetzten Messen, wie beispielsweise den Antritts- und Abschlussgottesdiensten eines jeden Semesters, prägen auch weitere religiöse Veranstaltungen unser Verbindungsleben. Daher entschloss sich das Chargenkabinett des Wintersemesters 2021/22 erstmals zu einer Frühschicht auf dem…

weiterlesen …

Grußwort zum Wintersemester 2021/22

Liebe Bundesbrüder,liebe Freunde unserer Gothia, am vergangenen Freitag starteten wir mit unserem traditionellen Fahnenaufzug in das Wintersemester 2021/22. Die letzten Jahre waren coronabedingt geprägt von Distanz und Beschränkungen. Umso mehr freut es mich, dass wir die Veranstaltungen des kommenden Semesters wieder in Präsenz planen können. Allerdings müssen wir weiterhin die…

weiterlesen …

Klaus-Reinfurt-Straße eingeweiht

Im Würzburger Stadtteil Lengfeld wurde am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, das Straßenschild der nach unserem Bundesbruder Klaus Reinfurt (* 30.01.1947, + 06.10.2015) benannten Klaus-Reinfurt-Straße enthüllt. Dazu waren seine Familie, der Würzburger Oberbürgermeister, Bbr. Christian Schuchardt, einige Bundesbrüder und andere Gäste gekommen. In zahlreichen Ehrenämtern und als Kommunalpolitiker engagierte Bbr. Reinfurt…

weiterlesen …

„Alleine gegen die Mafia“

Vortrag von Bbr. Prof. Dr. Dr. Wilfried Weber am 07.07.2021 Wohl eine etwas andere Art von Vortrag hatten wir auf unserem Gothenhaus, als wir Bbr. Prof. Dr. Dr. Wilfried Weber zu Besuch hatten, welcher uns von seiner spannenden Lebensgeschichte erzählte. Bbr. Weber ist Priester und Professor für Theologie und Philosophie,…

weiterlesen …

Das 126. Stiftungsfest

Das 126. Stiftungsfest – endlich wieder in Würzburg, endlich wieder auf dem Gothenhaus Endlich war es soweit! Nachdem letztes Jahr das 125. Stiftungsfest coronabedingt abgesagt werden musste, konnte dieses Jahr das 126. Stiftungsfest auf unserem Gothenhaus gefeiert werden. Für viele Bundesbrüder war dies Anlass, seit einem längeren Zeitraum wieder die Reise…

weiterlesen …

Gothia gratuliert Mariannhillern zur Ernennung zum Erzbischof von Durban

Wir freuen uns, dass seine Heiligkeit Papst Franziskus am Mittwoch, 09.06.2021, den Mariannhiller Bischof Siegfried Mandla Jwara CMM zum neuen Erzbischof von Durban ernannt hat. Wir Gothen erinnern uns gerne an den Allerheiligentag 2018, an dem wir mit Bischof Siegfried zusammen die Hl. Messe feiern konnten. Bei der anschließenden Begegnung…

weiterlesen …

Aktivenausflug nach Bamberg

Aktivenfahrten gelten stets als Highlight im Semesterprogramm. Leider konnte jedoch die ursprünglich vorgesehene Fahrt aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht durchgeführt werden. Unser Hoher Senior Johannes Hatzold hat aber aus der Not eine Tugend gemacht und kurzerhand als würdigen Ersatz einen Tagesausflug nach Bamberg geplant. So trafen wir uns am Sonntag nach…

weiterlesen …

Alles neu macht der Mai

Gothia trotzt Corona und Schlechtwetter auf dem Weg zum Haxenessen Alles neu macht der Mai, besagt schon ein altes Sprichwort. So ist es auch in den oft so genannten Zeiten von Corona. Sinkende Inzidenz-, R- und Schlechtwetterwerte haben es der Aktivitas ermöglicht, die erste Präsenzveranstaltung seit Langem durchführen zu können.…

weiterlesen …

Maiandacht in Volkach

Es war der 9. Mai 2021. Es war der Tag, an dem sich unsere Bundesbrüder erstmals nach dem strengen Lockdown wieder offiziell zu einer gemeinsamen Veranstaltung treffen konnten. Man hatte sich in den durch Abstand geprägten Monaten zuvor daran gewöhnt sich höchstens mit ein paar weiteren Leuten zu treffen. Daher…

weiterlesen …

Maiwanderung 2021

Am 1. Mai lädt die Chargia traditionell zu einer Maiwanderung ein. Doch dieses Jahr nicht wie gewohnt in einer großen geselligen Gruppe, sondern, aufgrund der Coronaregelungen, in Kleingruppen. Der diesjährige Startpunkt war der Würzburger Hauptbahnhof, von dem aus die Gruppen mit dem Zug nach Marktbreit fuhren. Dort angekommen ging es…

weiterlesen …

Digitale Vorträge über historische Katastrophen und aktuelle Diskussionen

Auch in diesem Semester hielten unsere Füxe ihre Vorträge unter besonderen Corona-Bedingungen: Via Zoom-Meeting präsentierten Bbr. Maximilian Guthoff und Bbr. Niels Schraeder ihre jeweiligen Themen. So konnte nicht nur die Aktivitas, sondern auch zahlreiche unserer Alten Herren aus der Ferne teilhaben. Zunächst widmete sich Bbr. Maximilian Guthoff einer Katastrophe, die…

weiterlesen …