Vortrag von Marie-Thérèse Reinhard M.A.

Kontinuität nach der Katastrophe? Die Israelitische Kultusgemeinde in Würzburg 1945 bis 1992 (5. Juli 2017) Marie-Thérèse Reinhard präsentierte bei Ihrem Vortrag auf dem Gothenhaus wichtige Ergebnisse ihrer 2013 bei mir entstandenen Magisterarbeit, die sie in diesem Jahr als Buch herausgebracht hat. Der Studentenförderverein Gothia-Johannes Hehn e.V. hat diese Veröffentlichung mit einem …

weiterlesen …

22. Gothenreise nach Burgund

Die 22. Gothenreise vom 12. bis 18. Juni 2017 war als Kultur- und Genussreise angekündigt. Und sie war es auch. Sie führte in einen Landstrich, der auf Grund seiner geschichtlich bedeutenden Vergangenheit, seiner klimatischen und landschaftlichen Gegebenheiten ein reiches Kulturerbe und vielerlei Gaumenfreuden entwickeln und bewahren konnte: Burgund. Schon unser …

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel im Museum Schloss Morsbroich in Leverkusen

Am 22. April 2017 fand das Frühjahrstreffen des Rheinisch-Westfälischen Gothenzirkels rund um das Schloss Morsbroich im Leverkusener Stadtteil Alkenrath statt. Die Verkehrssituation machte es einigen Gothen nicht leicht, dieses schöne Ziel zu erreichen. Gegen 15 Uhr hatten sich 13 Personen eingefunden und wurden schon am Parkplatz von Bbr. Markus Knemeyer …

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel trifft sich in Köln

„Prost! Die Kulturgeschichte des Trinkens“ Am 17. September 2016, dem großen Kölner Protestsamstag gegen Ceta und TTIP, Abschaffung des Bargeldes, die Totale Überwachung, für die Freiheit für Falun usw., zeigte der Rheinisch-Westfälische Gothenzirkel Farbe in Köln. Bei einer angenommenen Teilnehmerzahl allein der Großdemonstration von 45 000 erscheint die vor Ort …

weiterlesen …

21. Gothenreise

Was weiß man ohne nachzuschlagen von Piemont? Dass Turin die Hauptstadt ist, dort das Grabtuch Christi verwahrt und Juventus immer wieder italienischer Fußballmeister wird; dass es Wein und Trüffel gibt und dass Piemont irgendetwas mit der Vereinigung Italiens zu tun hat. Um dieses Wissen zu erweitern und zu vertiefen, führten unser Bbr. …

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel trifft sich in Bonn

Nach kurzer Vorbereitung und Terminabstimmung hatte Bbr. Markus Knemeyer v/o  Knecko zum Gothentreffen am 23. April 2016  geladen. Die Runde war zwar nicht besonders groß, aber inhaltvoll.  Ganz besonders gilt es zu erwähnen, dass Bbr. Richard Baumann mit seiner lieben Frau und Tochter zu den Teilnehmern gehörte. Großen Respekt, nachdem er …

weiterlesen …

Gothen-Urgestein – Bbr. Ferdl Müller 90 Jahre alt

Unser Bundesbruder Ferdl Müller feierte am 1. September 2015 im Kreise seiner Familie, von Freunden und Weggefährten, Bundes- und Cartellbrüdern seinen 90. Geburtstag. Er gehört damit nicht nur zu den ältesten lebenden Bundesbrüdern, er ist auch zweifellos ein Urgestein unserer Gothia, verbindet sich mit seiner Person doch die Wiedergründungsphase unserer …

weiterlesen …

Nachruf auf Bbr. Gustav Schneider

Die Katholische Deutsche Studentenverbindung Gothia-Würzburg im CV hat am 20. August 2015 Abschied genommen von Bundesbruder Gustav Schneider, unserem hochverdienten langjährigen Philistersenior und Ehrenphilistersenior. Die Bürgerspitalkirche konnte die Zahl der Trauernden kaum fassen, der Zug zum Grabe auf dem Würzburger Hauptfriedhof legte eindrucksvoll Zeugnis ab von der Wertschätzung für ihn …

weiterlesen …