Allerheiligen

Am Hochfest „Omnium Sanctorum“ oder im Volksmund auch Allerheiligen genannt, trafen wir uns zunächst in der Hauskapelle des Elisabethenheims zu der alljährlichen Messe für die verstorbenen Bundesbrüder. Die Gottesdienst zelebriert von Bbr. AH Dr. Stefan Rambacher war gut besucht. Nicht nur viele Gothen und ihre Angehörigen nahmen daran teil, sondern…

weiterlesen …

Aktivenfahrt nach Bonn

Am Wochenende des 17.-19.10.2014 brachen wir mit 13 Bundesbrüdern nach Bonn auf. Wir bezogen unser Quartier bei e.v. K.D.St.V. Ripuaria Bonn im CV. Gestärkt durch einen schnellen Imbiss, zogen wir los auf einen Couleurbummel durch Bonn. Leider empfing uns nur die K.D.St.V. Ascania Bonn. Viele andere Bünde hatten am selbigen Abend eigene Veranstaltungen, sodass sie uns nicht…

weiterlesen …

Cartellversammlung 2014

Nach der Fronleichnamsprozession, in den Morgenstunden des 19.Juni.2014, ging es am Nachmittag für eine kleine Abordnung unserer lieben Gothia auf nach Aachen. Dort fand die diesjährige Cartellversammlung statt. Die Cartellversammlung ist die alljährliche Versammlung unseres Cartellverbands. Sie beginnt traditionell am Donnerstagabend von Fronleichnam und endet am darauffolgenden Sonntag. An den vier…

weiterlesen …

Fahrt nach Stuttgart

Am vergangenen Wochenende waren unsere Füxe auf Fuxenfahrt bei der K.D.St.V. Churtrier in Trier. Wir Burschen nutzten diese Ruhe dazu, uns ebenfalls auf eine Reise zu begeben. Wir reisten in die Mercedes-Stadt Stuttgart, um unsere lieben Cartellbrüder der K.D.St.V. Carolingia-Hohenheim zu besuchen. Dort angekommen, wurden wir direkt von den Caros…

weiterlesen …

Fuxenfahrt nach Trier

Nach einer langen Zeit brach die Fuxia endlich wieder zu einer Fuxenfahrt auf! Das Ziel in diesem Sommersemester war die K.D.St.V. Churtrier im schönen Trier an der Mosel. Unsere Fuxenfahrt war von unserem Fuxmajor Martin Speer und Bbr. Patrick Schüffelgen sehr detailliert geplant worden und versprach ein ausgeprägtes Kulturprogramm. Der…

weiterlesen …

Rheinisch-Westfälischer Gothenzirkel besucht jüdische Synagoge Köln

Gewöhnlich finden die Treffen des rheinisch-westfälischen Gothenzirkels samstags statt. Dem Sabbat geschuldet besichtigten wir die jüdische Synagoge in der Kölner Roonstraße am Sonntag, dem 5. Mai. Bevor wir uns der jüdischen Kultur widmeten, stärkte sich die Gothenschar noch im nahegelegenen Eiscafé Cortina. Glücklicherweise hatten wir auch einen der ersten (sehr wenigen)…

weiterlesen …

Besuch des Elisabethenheims

Am Sonntag, dem 4.5.2014, besuchten wir das Elisabethenheim in der Bohnesmühlgasse. Dort wurde, wie bereits im Wintersemester, zu einem entspannten Nachmittag mit Kaffee und Kuchen eingeladen. Unsere zahlreich erschienen Bundesbrüder hatten so die Möglichkeit viele interessante Gespräche mit den Senioren zu führen. Auch für ein wenig Unterhaltung wurde gesorgt. Unsere…

weiterlesen …

Maiwanderung

Mit bangem Blick wurde am Vortag auf den Wetterbericht für den morgigen Tag geschaut. Regen! Und das am 1. Mai. Unser geplanter Ausflug in den Steigerwald zu unserem Bundesbruder AH Thomas Drexler und damit der gesamte 1. Mai, war, im wahrsten Sinne des Wortes, kurz davor ins Wasser gefallen. Zum Glück…

weiterlesen …

Frühlingsgrillen

An einem sonnigen Freitag, zu Beginn des Sommersemesters, versammelten wir uns zum jährlichen Frühlingsgrillen auf dem Gothenhaus. In einer großen Runde mit etwa 30 Personen grillten wir auf der Terrasse und feierten bei einer angenehmen Atmosphäre den Frühlingsbeginn. Es gab sehr leckeres Grillgut und auch einige Salate, die von den…

weiterlesen …

Dr.-Ernst-Döhling-Weg eingeweiht

Heute wurde in der Lindleinsmühle ein Fußweg nach unserem AH Dr. Ernst Döhling (*09.01.1881, +31.05.1953) benannt und das Schild enthüllt. Ein sehr bewegender Moment, dass unserem Bundesbruder diese Ehre zuteil wurde. Der Würzburger Rechtsanwalt Dr. Ernst Döhling musste seine Konfrontationen mit dem NS-Regime von September 1939 bis Mai 1945 mit Zwangsarbeit…

weiterlesen …