2. Fuxenvortragsabend Sommer 2017

Da es zu den Aufgaben eines Fuxen gehört einen Vortrag zu halten, gab es am 19.07. anstelle eines Stammtischs zwei Fuxenvorträge. Diese wurden von den Füxen Tim Hartmann und Ferdinand Pietschmann zu den Themen „Exotenfrüchte – Herkunft und Zubereitung“ und „Hexenverfolgung“ gehalten.

Der Abend begann mit dem Vortrag über die Hexenverfolgung. Dieser ging auf die Entstehung des Hexenwahns in den verschiedenen Epochen ein, gestattete Einblicke in die Verfahren der Hexenprozesse und gab einen Überblick über die Hexenverfolgung in Würzburg.

Der zweite Vortrag stellte exotische Früchte vor. Schwerpunkt wurde hier auf die Zubereitung und das Kennenlernen neuer Früchte gelegt, die man aus dem Alltag nicht kennt. Höhepunkt des Vortrags war die Verkostung der Exoten. Man konnte wertvolle Tipps für die Zubereitung solcher Früchte erlangen, die auf jeden Fall ein Hingucker auf jedem Event sind.

Beide Vorträge kamen sehr gut bei allen Zuhörern an und waren ebenso gut besucht. Die Vorträge haben zusammen ca. 1 Stunde gedauert und fanden einen gemütlichen Ausklang.

Kommentare sind geschlossen