Abschlusskneipe mit besonderen Gästen

Am 28. Juli beendeten wir offiziell durch den Fahneneinzug und der anschließenden Semesterabschlusskneipe das 244. Couleursemester. Überrascht an diesem schönen Abend wurden wir durch den Besuch unserer Freundschaftsverbindung, der K.Ö.St.V Austria-Wien. Ebenso durften wir aus den Reihen des CV mehrere Gäste begrüßen, die unter anderem aufgrund der Burschung unseres Neo-Burschen Bbr. Armin Sprakel extra angereist waren. Einer der Höhepunkte der Abschlusskneipe war deshalb selbstverständlich die Burschung unseres Bundesbruders, der seine Burschenprüfung erst einen Tag vorher erfolgreich abgelegt hatte. Unser Hoher Senior Bbr. Sebastian Mathes glänzte mit einer fantastischen Kneiprede, die perfekt die studienfreie Zeit einleitete.

Bbr. Marcel Koschek schlug im anschließenden Inoffiz seine letzte Kneipe auf unserem Haus, bevor er Würzburg verlassen wird. Er wechselt nach Abschluss seines Bachelorstudiengangs nach Bonn, um dort ein Masterstudium aufzunehmen.

Aufgrund des schönen Wetters konnte der Abend wunderbar auf der Terrasse ausklingen und bei guten Gesprächen die Sommernacht genossen werden.

Kommentare sind geschlossen