Patrona-Bavariae-Kommers 2017

Am Wochenende vom 13.-14. Mai machten wir uns anlässlich der Feierlichkeiten zum hundertsten Jahrestag des Festes Patrona Bavariae auf den Weg nach München.

Um im Gottesdienst und bei der Prozession chargieren zu können, traten wir unsere Anreise bereits am Samstagmorgen an. Ein Ausflug in die Innenstadt von München war uns auch noch möglich, bevor wir am Abend am vom MCV geschlagenen Festkommers im Festsaal des Münchner Hofbräuhauses teilnahmen. Festredner war Staatsminister a.D. Cbr. Georg Fahrenschon. Nach dem Kommers ließen wir den Abend auf dem Verbindungshaus der K.D.St.V. Vindelicia gemütlich zu Ende gehen.

Am Sonntag trafen wir uns noch mit einigen Bundesbrüdern zum Mittagsessen im Augustiner Bräu. Am Nachmittag ließen wir dann das Wochenende noch auf Schloss Nymphenburg bei Kaffee und Kuchen ausklingen, bevor wir die Heimreise antraten.
Zurückblickend kann man das Wochenende nur als sehr gelungen und wiederholenswert bezeichnen.

Kommentare sind geschlossen