Cartellversammlung 2017

15.06.2017 - 18.06.2017 - Ganztägig


Termin vormerken

Veranstaltungsort
Stuttgart

Kategorien


Es wird um Anmeldung bis zum 1. Juni beim Hohen Consenior (xx@gothia-wuerzburg.de) gebeten.

Dies ist das offizielle Sitzungs- und Veranstaltungsprogramm der 131. Cartellversammlung 2017 in Stuttgart (Details auf www.cv2017.de):

Donnerstag, 15. Juni 2017 (Fronleichnam)
18 st Eröffnungsgottesdienst in St. Antonius, Stuttgart-Hohenheim
Zelebrant: Domkapitular Cbr Msgr. Ulrich Bonin (G-S!)
19 mct „Willkommen im Schwabenland!“, Begrüßungsabend adH der AV Alania Stuttgart und der K.D.St.V. Carolingia in Stuttgart-Hohenheim.
Shuttle-Transfer von 22:00 Uhr bis 2:30 Uhr.
Freitag, 16. Juni 2017
9 st Studententag, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Hegel-Saal
10 st Altherrentag, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Silcher-Saal
14 st Cartellversammlung, 1. Sitzung, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Hegel-Saal
20 ct Stuttgarter CV-Nacht im Kursaal Stuttgart-Bad Cannstatt
Festball im großen Saal
Ein Shuttle-Service verbindet den Kursaal mit der Stuttgarter Innenstadt von 1:00 Uhr bis 3:00 Uhr.
Samstag, 17. Juni 2017
9 st Cartellversammlung, 2. Sitzung, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Hegel-Saal
14 st Akademisches Forum: Podiumsdiskussion „Mobilität der Zukunft: Auto/nom fahren – Traum oder Alptraum?“, anschließend:
Verleihung des Wissenschaftspreises der CV-Akademie, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Hegel-Saal
20 ct Studentischer Festkommers, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Beethoven-Saal
Sonntag, 18. Juni 2017
10 st Festgottesdienst zur 131. Cartellversammlung, St. Eberhard, Stuttgart-Mitte
Zelebrant: Bischof Cbr Dr. Gebhard Fürst (AlSt)
12 st Kranzniederlegung am Denkmal von Cartellbruder Eugen Bolz (Gu!), Bolzstraße / Königsbau
12 mct Ausklang der 131. Cartellversammlung in der „Alten Kanzlei“, Planie, Schiller-Platz


Allgemeiner Hinweis:
Bei unseren Veranstaltungen können Fotos aufgenommen bzw. Videos gedreht werden. Sollten Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, teilen Sie dies bitte der handelnden Person mit.

Wir bitten zudem, bei einer Teilnahme in Präsenz, alle Personen, die nicht als durchgeimpft (ab dem 15. Tag nach der letzten Impfung) oder Genesen (nachgewiesene Infektion) gelten, im Vorfeld einen Corona-Test zu machen. Dies ist an zahlreichen Stellen in Würzburg (auch ohne Termin) möglich.

Kommentare sind geschlossen.