Meet & Greet: „Mein Leben im Heiligen Land zwischen den Stühlen.“

22.06.2016 - 19:00 Uhr ct
o D
Kombination
Termin vormerken

Veranstaltungsort
Gothenhaus

Kategorien


Für alle drei großen monotheistischen Weltreligionen ist Jerusalem die heilige Stadt. Muslime, Juden und Christen beten und leben hier auf engstem Raum nebeneinander. Mittendrin: Deutsche Benediktinermönche der Abtei Dormitio auf dem Berg Zion, im Schatten des Abendmahlssaales, direkt neben der Altstadt.
Cbr. Br. Natanael Tripp OSB (T-R!) wird mit Bildern und Geschichten erzählen, wie das Leben als Christ in der religiös und politisch gespaltenen Stadt ist, welche Herausforderungen es mit sich bringt und was man davon lernen kann.



Allgemeiner Hinweis:
Bei unseren Veranstaltungen können Fotos aufgenommen bzw. Videos gedreht werden. Sollten Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, teilen Sie dies bitte der handelnden Person mit.

Alle Personen, die nicht als durchgeimpft (ab dem 15. Tag nach der letzten Impfung) oder Genesen (nachgewiesene Infektion) gelten, müssen, gemäß der geltenden 3G-Regel, im Vorfeld einen Corona-Test machen. Dies ist an zahlreichen Stellen in Würzburg (auch ohne Termin) möglich. Das Impf- bzw. Genesenenzertifikat oder das Testergebnis müssen mitgebracht werden.

Kommentare sind geschlossen.